ShareThis

gooseGrade

HANDKE MATERIAL ON THE WEB: http://www.handke.scriptmania.com/favorite_links_1.html http://handke-discussion.blogspot.com/ [the American Scholar caused controversy about Handke, reviews, detailed of Coury/ Pilipp's THE WORKS OF PETER HANDKE, the psycho-bio http://picasaweb.google.com/mikerol/HANDKE3ONLINE# http://www.handke-trivia.blogspot.com http://www.artscritic.blogspot.com http://www.roloff.freehosting.net/index.html

Tuesday, June 8, 2010

Is Handk shtupping her or not is the question of the day


given handke's preference for actresses and his pashadom.... and his fame.... ms. minichmayr looks really really hot... only  problem is she is in four different shows simultaneously .... but has the Helena lead



Birgit Minichmayr (Helena), Johann Adam Oest (Theoklymenos) / (c) Ruth Walz








Weibsteufel‘ Minichmayr im Großeinsatz

Birgit Minichmayr
© Theater am Neumarkt
Neo-Buhlschaft Birgit Minichmayr spielt im April vier Rollen
Kein(e) Schauspieler(in) ist derzeit so bühnenpräsent wie Birgit Minichmayr. Diesen Monat spielt sie alternierend vier verschiedene Rollen! Zunächst das Bekannte: Am Ostermontag schlüpft sie im Akademietheater wieder in die Haut von Karl Schönherrs Weibsteufel. Für den Part der rustikalen Männerverführerin in Martin Kusejs Inszenierung erhielt sie den Nestroy-Preis. Burgtheater-Direktor Matthias Hartmann nahm das bereits abgesetzte Stück auf dringenden Publikums-wunsch wieder in den Spielplan auf. Kurz nach Ostern, am kommenden Mittwoch, steht Minichmayr dann erneut auf der Burgtheater-Bühne, wo sie poetisch-verspielt bis rockig-rotzfrech die skurrilen Weisheiten aus dem Struwwelpeter zum Besten gibt.
Neues „Traumpaar“ des Schauspiels
Neues mit Minichmayr steht unmittelbar bevor: Am 16. April haben Horváths Geschichten aus dem Wienerwald im Akademietheater Premiere. Im Zentrum von Stefan Bachmanns Inszenierung dieses dauer-beklemmenden Spießer-Dramas stehen Birgit Minichmayr als Marianne und Nicholas Ofczarek als Alfred. Die beiden könnte manals „Traumpaar“ des Schauspiels bezeichnen – denn auch im Weibsteufel harmonieren und kollidieren Minichmayr und Ofczarek aufs Elektrisierendste. Ab 25. Juli sind sie dann auch das neueJedermann-Paar bei den Salzburger Festspielen.
Minichmayr wird
Minichmayr wird "Buhlschaft""Jedermann" bei den Salzburger Festspielen hat ab 2010 eine neue "Buhlschaft": Birigt Minichmayr.© APA
1 von 7
Psycho-Duell
In Zürich spielte Birgit Minichmayr zuletzt in Theo van Goghs explosivem Psycho-Duell Das Interview (Regie: Martin Kusej), in dem sie ein fesches Soap-Sternchen verkörperte, das auf einen ehemaligen Kriegsberichterstatter prallt. Das Interview hat am 22. April im Wiener Schauspielhaus Premiere.
„Der Weibsteufel“, Ostermontag, 18 Uhr, Akademietheater.
Autor: Christoph Hirschmann (ÖSTERREICH)http://www.handke.scriptmania.com/favorite_links_1.html

No comments:

Post a Comment

Comments are moderated by Michael Roloff

http://www.roloff.freehosting.net/index.html

Followers

About Me

My photo
seattle, Washington, United States
MICHAEL ROLOFF http://www.facebook.com/mike.roloff1?ref=name Member Seattle Psychoanalytic Institute and Society this LYNX will LEAP you to all my HANDKE project sites and BLOGS: http://www.roloff.freehosting.net/index.html "MAY THE FOGGY DEW BEDIAMONDIZE YOUR HOOSPRINGS!" {J. Joyce} "Sryde Lyde Myde Vorworde Vorhorde Vorborde" [von Alvensleben] contact via my website http://www.roloff.freehosting.net/index.html